Michael Caine: Water vs. Children of Men
06.06.2007 20:11 von Lars Hanisch

Gestern lief mal wieder "Water" im Fernsehen. Dieser Film ist doch immer wieder herrlich mit seiner Art von Humor. Bisher hab ich eigentlich noch keinen wirklich schlechten Film mit Michael Caine gesehen. Zuletzt sah ich ihn in "Children of Men", auch ein sehr interessanter Film. Mir gefiel die düstere Atmosphäre, die durch Szenen unterbrochen wurden, wo man herzhaft lachen konnte, allerdings hab ich dabei die Hilflosigkeit der Charaktere am deutlichsten gespürt. Es war so ein Gemisch aus Verzweiflung und Erleichterung, dass es in nicht ferner Zeit irgendwie mit dem eigenen Leben vorbei sein könnte, aber es eine Zukunft gibt. Herrlich!

Und an Water gefällt mir einfach alles. Es geht nichts über einen gesunden, gewaltfreien Widerstand, um ein Stück Lebensqualität für Menschen zu erreichen, ohne dass jemand anderes darunter leider muss. Es geht nichts über einen gesunden Respekt vor seiner Umwelt und Umgebung.

Peace! And live long and prosper.

Tags: video



<<< Überarbeitung der Webseite Das erste Mal: 30km >>>